You are here

Crowd Investing & Crowd Funding

Crowd Financing  ist für uns der Überbegriff, da es unterschiedliche kfm.-rechtliche Aspekte zu berücksichtigen gilt. 

Herausforderung

Aufstrebende Firmen können heutzutage bereits auch im fünfstelligen oder sechsstelligen Euro-Bereich nur bedingt Kapital aufnehmen bzw. oft mit zig Hürden und sehr viele Monate dauerndem Prozess; dabei noch meist auf einige wenige Entscheider eingeschränkt. Gesetze und Richtlinen für und bei Banken werden dies erwartungsgemäß in naher Zukunft sogar noch verstärken. Gleichzeit werden von den Firmen innovative Kooperationsformen als positiver Hebel öfters zu wenig wahrgenommen. 

Diese alternative Form der (eigenkapitalnahen) Finanzierung und Kooperation eignet sich speziell für

  1. innovative Projkete (prinzipiell branchenunabhängig), 
  2. deren Produkt(e) skalieren und daher, 
  3. ein gutes Wachstumspotential erwarten lassen.

Der Kapitalbedarf richtet sich, je nach Strategie zusammengefasst in folgende Phasen: 

  • First Stage Phase: Start Up bzw. Early Stage (Seed-) Phase, 
  • Etablierte Unternehmen in der Second- oder auch teils Later Stage Phase (Expansion) 
  • teils auch als "Bridge Finanzierung" (MBO - Management Buy Out) 

Nutzen

Durch unsere Stärken nicht nur aus dem klassischeren CFO Umfeld, sondern auch aus dem Bereich Business Development - speziell Marketing & Sales Strategie aber auch Business Performance Management - sind wir Ihr "one-stop-shop" für beste und nachhaltige Planung und einer möglichen Finanzierung.  

In Österreich ist leider speziell der gesetzliche Rahmen für Crowd-Investing noch durchwachsen und - im Sinne etwaiger Risiken und Haftungen für Sie - darauf genaues Augenmerk zu legen; Gerade auch hier können wir Sie unterstützen, bspw. als Basis mit dem "Garser-Genussscheinmodell" das voll compliant und effizient handzuhaben ist! 

 

Nachdem multiply als Unternehmensberater Klienten nach außen zu möglichen Investoren ausschließlich vermittelt und in Einzelfällen unter dem sogenannten "Ankündigungs-Gewerbe" vertritt, werden wir Sie in konkreten Fällen, mit fertigem Business Plan, an unser sehr gutes Netzwerk und Partner (national bzw. EU-Binnenmarkt wie auch international) gerne weiterreichen, und, falls gewünscht, Sie auch begleiten. 
 

Eine seriöse Vertraulichkeits- und unumgängliche Nichtverwertungsvereinbarung dürfen Sie bei uns voraussetzen.    

Vorgehensweise zu Ihrem Business Plan

Phase 1: Identifikation / Analyse 

Allgemeine Unternehmens- und Umfeldanalyse: 

Grobanalyse Ihres Geschäftsplanes bzw. Geschäftsmodells, wobei hier bereits allgemein Ihre Value-Proposition, der Markt (Marktumfeld, Kundengruppen, Kanäle, etc.), Ihre Schlüsselaktivitäten und -Ressourcen, sowie die Kosten- und Einnahmenseite abgeklärt wird. 

Phase 2: Diagnose / Bewertung

Aufbauend auf Phase1 richten wir in der Diagnose unseren Schwerpunkt auf folgende Bereiche: 

  • Geschäftsmodell (Nachhaltigkeit, Verteidigungsfähigkeit, etc.)  
  • Angebot (Produkt/Marke/Dienstleistung) 
  • Marktchancen (Kundengruppen, Mitbewerb, potentielle Partner, Kanäle) 
  • Management und Ressourcen (Know How, Verfügbarkeiten)
  • Finanz und Rechnungswesen (integrierte GuV- und Cashflowrechnung, Bilanz) 
  • Risiken (extern wie intern) 

Daraus ergibt sich ein integrierter Überblick hinsichtlich Chancen, Risiken und Erfolgsmöglichkeiten! 

Phase 3: Maßnahmenableitungen (detailliertere Planung) 

Aufbauend aus den gewonnenen Erkenntnissen der Phase 2 (Verbesserungspotentiale) leiten wir Maßnahmen aus den einzelnen Bereichen ab und erstellen einen detaillierten Umsetzungsplan, der unter Berücksichtigung von Ertrag, Wachstum und Risiko, nach Wichtigkeit wie Dringlichkeit priorisiert wird.  

Phase 4: Operative Umsetzung 

Die operative Umsetzung ist jeweils plan- bzw. projektspezifisch und abhängig von der Strategie und Zielsetzung. 

Der detaillierte Geschäftsplan wird hier finalisiert (ggf. inkrementell). 

Hier sind auch iterative Phasen möglich, bspw. ein Prototyping seitens des Unternehmens. 

Im Falle einer Crowd-Finanzierung beraten wir Sie gerne für eine optimale PR, Präsentation auch via Web und Social Media.  

Phase 5: Investing/Funding   à Kontinuierlich nachhaltige Steuerung

Mit einem Ziel-Erreichungscheck übergeben wir in dieser Phase den detaillierten und konsestenten Geschäftsplan geordnet (bspw. Pitch-deck) Investoren/Interessenten, ob einer Funding-Plattform, oder direkten Investoren-Kontakten. 

Gerne begleiten wir Sie auch noch in der Phase der Präsentation und ggf. Verhandlung mit Interessenten.